Ökologische Baubegleitung

Das Schloß in der Gemarkung Hohen Niendorf wurde 1865 von Hans Graf von Wilamowitz-Moellendorff in Auftrag gegeben. Ab 1866 wurde vom Gartenarchitekt Wilken aus Rostock der Park angelegt,
der im wesentlichen bis heute in seiner Grundstruktur erhalten ist.
Ab 1912 erfolgte ein Umbau und die Erweiterung des Schlosses.
Im Jahre 2007 wurde von der Planungsgruppe Wöhlk aus Kühlungsborn, Schloß und Park Hohen Niendorf erworben. Im Rahmen einer völligen Nutzungsänderung und der damit  zusammenhängenden Modernisierung und Rekonstruktion, ist der seit vielen Jahren nicht mehr gepflegte Park, wieder saniert und einer eingeschränkten öffentlichen und freien
Nutzung zugeführt worden.






2

3

4

5

6


Zur gesamten Übersicht bitte  pdf-Datei öffnen!


UMWELT & PLANUNG, BfÖD, Weidengrund 22, 18211 Stülow